Wie wir für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen sorgen

Heimat

Lebenswerte Heimat: unser Grünes Herz bewahren.

Das grüne Herz Deutschlands“ – diesen Namen trägt unser Freistaat völlig zu Recht, übrigens schon seit dem späten 19. Jahrhundert. Thüringen ist eines der waldreichsten Bundesländer, fast ein Drittel unserer Landesfl äche besteht aus Wald: allen voran unser wunderschöner Thüringer Wald mit dem sagenumwobenen Rennsteig. Hinzu kommen die vielen atemberaubenden Nationalen Naturlandschaften: Die Naturparks Kyffhäuser, Südharz, Eichsfeld-Hainich-Werratal, Schiefergebirge/Obere Saale, die beiden Biosphärenreservate Rhön und Vessertal-Thüringer Wald und der Nationalpark Hainich, der es sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe geschafft hat. All diese Naturschätze machen unsere Thüringer Heimat so lebenswert!

Aber unser grünes Herz ist gefährdet. Der Borkenkäfer frisst sich durch unsere Wälder und der Natur fehlt durch anhaltende Dürrephasen das nötige Wasser in den Böden. Unser Wald braucht unsere Hilfe, jetzt! Deswegen haben wir uns dafür eingesetzt, dass Bundeswehr und Technisches Hilfswerk mit anpacken, damit das Käfer- und Trockenholz schnellstmöglich aus dem Wald kommt. Und wir werden für weitere Soforthilfe sorgen, indem wir die Landesforstanstalt mit ausreichend Personal und Mitteln ausstatten. Akute Schadensbeseitigung ist das eine, nachhaltige Aufforstung und Waldumbau sind das andere. Auch dafür werden wir sorgen, indem wir ein großes Aufforstungsprogramm für Thüringen starten und den begonnenen Waldumbau zu ökologisch wertvollen Mischwäldern mit einem breiten Baumartenspektrum konsequent fortführen. Junge, nachwachsende Bäume sind der wirksamste CO2-Speicher und tragen zum Klimaschutz bei. Was wir dagegen ganz entschieden verhindern werden, ist der Bau von Windkraftanlagen im Wald. Mit uns gibt es keine Windräder im Wald.

Einen Beitrag zum Schutz unserer Natur leistenmauch unsere Landwirte. Sie tragen die größte Verantwortung für den Boden, der zugleich ihremErwerbsgrundlage ist. Unser Ziel ist eine starke Landwirtschaft, in der konventionelle wie ökologische Landwirtschaft, große Mehrfamilienbetriebe wie kleinere Einzelbetriebe, Pfl anzenproduktion wie Nutztierhaltung ihren Platz haben. Wir werden die Landwirtschaft in all ihren Formen fördern, sie von unnötiger Bürokratie entlasten und auch den stärkeren Einsatz digitaler Technik und Künstlicher Intelligenz in der Landwirtschaft (Smart Farming) unterstützen.

Unsere konkreten Maßnahmen für eine lebenswerte Heimat finden Sie in unserem Regierungsprogramm ab Seite 36.