Briefwahl

Briefwahl CDU/E. Allmendinger

Die Zukunft Thüringens kann man nicht früh genug entscheiden. Jetzt schon wählen gehen: Mit beiden Stimmen CDU! #Aufbruch2019

Kurzurlaub, Familienbesuch, verschlafen, Fuß verstaucht: Es gibt viele Gründe, warum es am Tag der Landtagswahl am 27. Oktober 2019 nicht möglich ist, persönlich ins Wahllokal zu gehen.

Hier hilft die Briefwahl. Beantragen Sie rechtzeitig die Briefwahlunterlagen bei Ihrer Gemeinde und wählen Sie bereits vorab bequem von zu Hause aus.

Wie geht Briefwahl?

1. Etwa 4 bis 6 Wochen vor der Wahl schickt Ihnen die Gemeinde per Post Ihre Wahlbenachrichtigung zu.

2. Jetzt füllen Sie den Antrag auf Briefwahl aus und senden die Karte zurück. Sie können die Briefwahl auch schriftlich per E-Mail oder Telefax beantragen.

3. Wenige Tage später haben Sie Ihre Wahlunterlagen in der Post.

4. Füllen Sie den Stimmzettel ganz bequem zu Hause aus und stecken Sie die Wahlunterlagen wie beschrieben in die beiden vorgesehenen Umschläge.

5. Die Rücksendung erfolgt portofrei per Post, einfach in den nächsten Briefkasten werfen. Wichtig: Ihre Briefwahlunterlagen müssen bis zum Wahltag (27.10.2019) im Rathaus angekommen sein.